Ethereum auf weitere kurzfristige Verluste in Richtung 300 $ vorbereitet

  • Ethereum ist in den letzten Tagen zusammen mit Bitcoin gesunken.
  • Die führende Krypto-Währung fiel bis auf $330, während BTC auf $10.400 abrutschte.
  • Obwohl sich Ethereum inzwischen von diesen Tiefstständen auf 345 $ erholt hat, wird erwartet, dass die Münze ihren Abwärtstrend wieder aufnehmen wird.
  • Analysten sehen derzeit eine Bewegung der Krypto-Währung in Richtung der 300-Dollar-Region.
  • Während dieser kurzfristige Rückgang erwartet wird, sind die Anleger optimistisch, da Ethereum mittelfristig einen fallenden Keil bildet.
  • Ein fallender Keil ist ein lehrbuchmäßiges zinsbullisches Muster, das oft in der Mitte von Aufwärtstrends zu beobachten ist.

Ethereum könnte kurzfristig einen Abwärtstrend in Richtung 300 $ erleben.

Ethereum ist darauf vorbereitet, sich in naher Zukunft auf die 300 $-Marke zu bewegen, wie eine Reihe von Analysten kürzlich sagten. Sie stellen fest, dass sich die Kryptowährung bei Bitcoin Evolution kurzfristig nicht höher bewegen kann, da die ETH auf Widerstände im Bereich zwischen 350 und 375 Dollar trifft.

Ein Kryptoanalyst, der Leiter der technischen Analyse bei Blockfyre, teilte kürzlich das untenstehende Diagramm mit folgendem Kommentar mit:

„Sieht viel pessimistischer aus KURZER Begriff, den ich zu 100% verwenden werde, wenn dies gegeben ist. Es ist mein bullischer Ungültigkeitspunkt und damit optimaler Einstieg. Es wird noch mehr Blut imo kommen. Kaufen Sie niedrigere graue Box oder kaufen Sie LH Rückforderungs-Flip zur Unterstützung“.

Chart der Kursentwicklung der ETH seit Anfang 2020 mit Analyse durch den Krypto-Händler/Leiter der technischen Analyse bei Blockfyre, Pentoshi (@pentosh1 auf Twitter).

Wie die Grafik zeigt, hat Ethereum eine Reihe von niedrigeren Höchst- und Tiefstständen gedruckt, seit es Anfang September Hochs gesetzt hat. Dies deutet darauf hin, dass sich ein mittelfristiger Abwärtstrend herausgebildet hat.

Er ist nicht der einzige, der eine Bewegung in Richtung 300 $ erwartet, dann aber möglicherweise noch tiefer.

Michael Van De Poppe, ein Kryptoanalyst und Händler an der Amsterdamer Börse, teilte kürzlich das unten stehende Diagramm mit. Dem Chart war ein Kommentar beigefügt, dass Ethereum bereit ist, in Richtung $315 abzurutschen, dann wahrscheinlich sogar noch tiefer:

„$ETH #ETHEREUM Weitere Abwärtsdynamik ist hier zu erwarten. Der entscheidende Bereich, für den ich mich interessieren werde, sind 250-280 Dollar. Eigentlich schon seit einer Weile.“

 

Warten Sie auf den Aufprall

Während Van De Poppe der Meinung ist, dass die ETH nach dem Test von $300 nachgeben wird, erwartet der erstgenannte Händler wie andere auch einen Aufschwung.

Wie die erste Grafik in diesem Artikel zeigt, wird Ethereum, sobald es die $300-Region erreicht hat, mit zwei wichtigen technischen Unterstützungen handeln: 1) das Hoch der Februar-Rallye laut Bitcoin Evolution bei $290 und 2) ein langfristiger gleitender Durchschnitt, der in den letzten Jahren als Unterstützung und Widerstand gewirkt hat.

Die Grafik zeigt auch, dass die ETH einen fallenden Keil bildet, was ein lehrbuchmässiges technisches Muster ist, das oft vor Ausbrüchen nach oben zu beobachten ist.