Der einflussreiche Crypto Analyst sagt, Bitcoin könnte 5 Millionen Dollar erreichen – aber die meisten Händler werden Geld verlieren

Ein bekannter Bitcoin-Influencer und -Analytiker gab gerade eine der optimistischsten Bitcoin-Vorhersagen bekannt, die je verzeichnet wurden, und sagte, die höchste Kryptowährung könne auf 5 Millionen US-Dollar steigen.

Der pseudonyme Analyst, in der Branche als Carl the Moon bekannt, hat eine kollektive Fangemeinde von 170.000 auf Twitter und YouTube.

In einem neuen Interview mit Coin Post sagt er, dass die kühne Vorhersage von der Zukunft der Fiat-Währung abhängt

„Wenn man sich das Währungsangebot der Welt ansieht, wird es derzeit auf 100 Billionen US-Dollar geschätzt. Wenn Bitcoin diesen gesamten Liquiditätspool, diesen Fiat-Geldpool, übernimmt, bedeutet dies, dass Bitcoin Up möglicherweise diese Marktkapitalisierung übernehmen könnte, was Bitcoin auf ungefähr 5 Millionen USD pro Bitcoin bringen würde. “

Carl glaubt, dass die aktuelle globale Wirtschaftslandschaft für die Kryptowährung Nummer eins günstig ist.

„Ich denke, es ist offensichtlich, dass Bitcoin irgendwann 20.000 US-Dollar brechen wird. Wir sehen, wie Zentralbanken wie nie zuvor Währungen drucken. Und was wir sehen, ist [eine] historische Menge an Währungsdruck. Dies ist genau das Szenario, für das Bitcoin erstellt wurde. Grundsätzlich sieht Bitcoin extrem bullisch aus, viel bullischer als auf technischer Ebene. “

Während der pseudonyme Analyst bei Bitcoin optimistisch ist, sagt er, dass die meisten Händler wahrscheinlich Geld verlieren werden, wenn sie versuchen, die Preisaktion von BTC zeitlich zu steuern.

„Ich denke, dass Leute, die Bitcoin halten, die größten Gewinner der Welt sein werden, da Bitcoin das leistungsstärkste Kapital des letzten Jahrzehnts war. Meiner Meinung nach wird es weiterhin das leistungsstärkste Gut dieses Jahrzehnts sein.

Händler können mehr Geld verdienen als Inhaber, wenn sie aktiv handeln und wissen, was sie tun. Aber Menschen, die nicht erfahren sind, neigen dazu, beim Handel Geld zu verlieren. Ungefähr 80 bis 90% der Menschen, die Handel treiben, verlieren im Laufe der Zeit tatsächlich Geld. “

Kurzfristig sagt der Analyst, dass Bitcoin nur 14.000 USD brechen muss, um den großen Aufwärtstrend zu starten

„Ich glaube, Bitcoin befindet sich derzeit in einem Bullenmarkt, aber ich bin mir nicht sicher, ob wir gerade mit dem großen Bitcoin-Bullenlauf begonnen haben. Die große Frage ist, ob Bitcoin dieses vorherige Hoch durchbrechen kann. Von Juni bis Juli 2019 gab es hier ein Hoch von ungefähr 14.000 USD. Ich denke, wenn wir dieses Niveau durchbrechen, kann ich mit Sicherheit sagen, dass wir in einem Bullenmarkt garantiert sind. “

Carl, der sagt, Bitcoin müsse über einem entscheidenden technischen Indikator bleiben, um die Chance zu haben, den Schlüsselwiderstand von 14.000 US-Dollar zu durchbrechen und dann auf 20.000 US-Dollar überzugehen.

„Um 20.000 US-Dollar zu erreichen, müssen wir natürlich zuerst 14.000 US-Dollar erreichen, aber was noch wichtiger ist, wir müssen es brechen. Wenn wir hier abgelehnt werden, wäre das ein schlechtes Zeichen…

Wenn Bitcoin hier über diesem gleitenden Durchschnitt von 20 Wochen liegen kann, könnte der 20-Wochen-Durchschnitt ungefähr so ​​aussehen, und wir werden sehen, dass der Bitcoin-Preis möglicherweise so etwas tut. In diesem Fall könnte Bitcoin möglicherweise vor April 2021 über 14.000 USD brechen. Wenn wir die 14.000 USD brechen, werden wir wahrscheinlich eine riesige Kerze sehen. Wir werden einen massiven Anstieg auf 20.000 US-Dollar erleben. “